Champagne kommt nur aus der Champagne

Bureau du Champagne, Deutschland und Österreich

Herzlich Willkommen beim Bureau du Champagne, Deutschland und Österreich

Das Bureau du Champagne vertritt die Interessen des Comité Interprofessionnel du Vin de Champagne (Comité Champagne), Épernay – der Vereinigung der Champagne-Häuser und Champagne-Winzer.

> Weitere Informationen

Rolando Villazón wird mit dem Champagne-Preis für Lebensfreude 2016 ausgezeichnet

mehr...

Falstaff-Herausgeberin Ursula Haslauer erhält das Ehrendiplom der Champagne-Winzer Corporation Saint Vincent

mehr...

Silberne Ehrenmedaille für Gerhard Eichelmann

mehr...

Suvad Zlatic gewinnt den Europäischen Wettbewerb der Champagne-Botschafter 2015!

mehr...

Unesco

Die Coteaux, Maisons et Caves de Champagne wurden in die Weltkulturerbe-Liste der UNESCO aufgenommen!

mehr...

Champagne

Vom Terroir bis zur Herstellung, sowie Geschichte und praktische Tipps für die Verkostung.

> Erfahren Sie mehr

Wettbewerbe / Seminare

Hier erfahren Sie mehr über unsere Seminare und unsere Aktivitäten mit deutschen Hotelfachschulen.

> Mehr

Pressemitteilungen

09/03/2016

Weniger Champagne nach Deustchland und Österreich geliefert

Weltweit wurden im vergangenen Jahr 5,35 Millionen Flaschen Champagne mehr aus der Ursprungsregion um Reims und Épernay in 193 Länder rund um den Globus versendet: 312,52 Millionen Flaschen bedeuten ein Plus von 1,7 Prozent gegenüber 2014.

> Weitere Informationen

Mehr Informationen

Besuchen Sie die offizielle Champagne-Webseite.

> www.champagne.com

Schutz der AOC

Sie sind sich unsicher in Bezug auf ein Produkt, dass Champagne enthält? Wenden Sie sich gerne an uns.

> Mehr